Sonos-Software erhalten
Software-Downloads
Downloads mobiler Apps

Hinweise zur Sonos Software-Version 9.0

Aktuelle Software-Version
9.0
Funktionen

In diesem Update:

  • Der One, die Beam, die Playbase und der Play:5 (2. Generation) unterstützen jetzt AirPlay 2. Alle anderen Sonos Speaker musst du mit einem kompatiblen Speaker gruppieren, um AirPlay nutzen zu können. Füge deine Sonos Speaker in der Apple Home App hinzu, um Siri und AirPlay mit deinem iPhone oder iPad zu verwenden.
  • Software-Support für die Sonos Beam – die smarte und kompakte Soundbar für deinen Fernseher.
  • Trueplay kann jetzt auch auf dem iPad 6 verwendet werden.
  • Verbesserungen bei Systemstatus-Benachrichtigungen: Bei bestimmten Status (z. B. Unterbrechung der Netzwerkverbindung) können Vollbild- und reduzierte Benachrichtigungen angezeigt werden.
  • Ab sofort ist es erforderlich, einen Sonos Account zu erstellen und mit einer E-Mail-Adresse zu verknüpfen. Mit einem Sonos Account kannst du mehr Speaker hinzufügen, neue Features nutzen und sicher und zuverlässig deine Streaming-Apps integrieren. Hier erfährst du mehr über Sonos Accounts.
  • Verbesserung der Leistung und Zuverlässigkeit.

System-Anforderungen und wichtige Hinweise

Mindestanforderungen für Betriebssysteme

  • Android 4.4 oder neuer
  • iOS 9 oder neuer
  • macOS 10.10 oder neuer
  • Windows 7 oder neuer

Hinweis: Änderungen bei der iOS Sperrbildschirm-Steuerung

Ab sofort kannst du dein Sonos System nicht mehr über den Sperrbildschirm deines iPhone oder iPad steuern. Auch die Lautstärketasten können vom Sperrbildschirm aus nicht mehr verwendet werden, wenn du Apple TV oder ein anderes AirPlay-fähiges Gerät hast und AirPlay aktiviert ist. In der Sonos App funktionieren die Lautstärketasten weiterhin wie gewohnt. Mehr erfahren.

Hinweis: Android 4.3 wird nur noch teilweise unterstützt

Aufgrund des Alters und der technischen Einschränkungen von Android 4.3 unterstützt diese Betriebssystem-Version nicht mehr alle Sonos Funktionen. Mit der aktualisierten Sonos App kannst du auf einem Android 4.3-Gerät weiterhin Musik suchen und abspielen. Für andere Funktionen, z. B. neue Speaker hinzufügen, deine Musikdienste bearbeiten oder ein neues Sonos System einrichten, brauchst du aber Android 4.4 oder neuer. Mehr erfährst du in den Sonos System-Anforderungen.