Sonos-Software erhalten
Software-Downloads
Downloads mobiler Apps

Hinweise zur Sonos Software-Version 7.1

Aktuelle Software-Version
8.2

Ab jetzt ist es so einfach wie noch nie, deine Lieblingsmusik abzuspielen.

Funktionen

Hinzufügen von Musikdiensten – noch einfacher

Schluss mit dem Scrollen durch Hunderte Musikdienste auf der Suche nach denen, die bereits auf deinem Smartphone oder Tablet installiert sind. Tippe einfach auf Musikdienste hinzufügen und schon erscheinen sie oben auf dem Bildschirm.

TalkBack-Unterstützung für Android

Du hast ein Android-Gerät? Aktiviere den TalkBack-Dienst, um dir Tipps zur Bedienung der Sonos App anzuhören. Großartig für Musikliebhaber mit Sehbehinderung und für alle, die Sprachunterstützung mögen.

Und noch etwas ...

  • Das Sonos App-Symbol hat einen neuen Look. Und die neue Schrift kennst du schon von deinem Android- oder iOS-Gerät.
  • Außerdem haben wir ein paar kleinere Fehler behoben. Aber wir wollen dich nicht weiter mit technischen Details langweilen. Nur so viel: Dein Hörerlebnis ist jetzt noch besser. Ob es dir auffällt oder nicht.

Systemanforderungen und wichtige Hinweise

Sonos 7.1 unterstützt die folgenden Betriebssysteme:

  • Android: Android 4.0 und höher (manche Features funktionieren nur auf höheren Android-Versionen)
  • iOS: iOS 8 und höher (manche Features funktionieren nur auf höheren iOS-Versionen)
  • macOS: 10.9 und höher
  • Windows®: Windows 7 und höher

Hinweis: Trueplay Speaker-Tuning
Für ein erfolgreiches Tuning deiner Sonos Speaker mit Trueplay muss auf deinem iPhone, iPad oder iPod iOS 8 oder höher laufen. Das gilt für alle iPhone 4s, iPad 2 und iPod touch der 5. Generation oder neuer.

Achtung: Teilweise unterstützte Systeme
Wenn du 7.1 installiert hast, sind Sonos Systeme, die auf den folgenden Betriebssystemen laufen, nicht mehr voll funktionsfähig:

  • Android: 2.2, 2.3 und 3.x
  • iOS: 7.0 (iPhone 4)
  • Windows: XP und Vista™
  • macOS: 10.7 (Lion) und 10.8 (Mountain Lion)

Mit teilweise unterstützten Systemen kannst du weiterhin Musik suchen und abspielen. Bestimmte Anwendungen werden aber nicht mehr möglich sein. Dazu zählen das Einrichten von Sonos Komponenten, das Hinzufügen von neuen Diensten oder die Änderung der Equalizer-Einstellungen für deine Räume.