Tipps und Problembehandlung

Grundlegende Problembehandlung

Warnung: Unter keinen Umständen sollte das System von jemand anderem repariert werden als von einem autorisierten Sonos-Reparaturcenter, da in diesem Fall jegliche Garantieansprüche erlöschen. Ein autorisiertes Reparaturcenter in Ihrer Nähe nennt Ihnen der Sonos-Kundendienst. Öffnen Sie keinesfalls das System, da das Risiko eines Stromschlags besteht.

Falls ein Problem auftritt, können Sie zunächst die im Abschnitt zur Problembehandlung aufgeführten Lösungsvorschläge durchgehen. Wenn das Problem nicht gelöst werden kann, wenden Sie sich bitte an den Sonos-Kundendienst – wir sind Ihnen gerne behilflich.

Über diese Seite greifen Sie auf Benutzerforen oder eine Liste mit häufig gestellten Fragen zu und haben die Möglichkeit, selbst eine Frage zu stellen oder Unterstützung anzufordern.

Nach dem Upgrade auf Windows Vista wird keine Musik mehr abgespielt

Nachdem Sie ein Upgrade von Windows XP auf Windows Vista durchgeführt haben, treten möglicherweise Schwierigkeiten beim Abspielen der Musikdateien auf, die auf dem kürzlich aktualisierten Computer gespeichert sind. Um eine unterbrechungsfreie Wiedergabe zu gewährleisten, müssen Sie die auf diesem Computer gespeicherten Musikordner Ihrem Sonos-System erneut hinzufügen.

  1. Klicken Sie im Menü Musik auf die Option Musikbibliothek einrichten.

  2. Wählen Sie die auf diesem Computer gespeicherten Musikordner aus, und klicken Sie auf Entfernen.

  3. Fügen Sie die Freigabe danach wieder hinzu, indem Sie Neue Freigabe auswählen.

  4. Wählen Sie Auf diesem Computer gespeicherte Musikdateien hinzufügen, und klicken Sie auf Weiter.

  5. Wählen Sie den Musikordner aus, den Sie zuvor entfernt haben, und klicken Sie auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Mit Kabel verbundene Sonos-Komponente beim Setup nicht erkannt

Ein Netzwerk- oder Firewallproblem verhindert möglicherweise, dass die mit dem Router verbundene Sonos-Komponente in das Sonos-System eingegliedert werden kann. Versuchen Sie das Problem anhand der nachfolgenden Schritte zu lösen.

(Falls die Sonos-Komponente über eine Wireless-Verbindung angeschlossen ist, platzieren Sie die Sonos-Komponenten näher beieinander, oder schließen Sie die Komponente temporär über ein Ethernet-Kabel an, um Wireless-Interferenzen als Problemursache auszuschließen.)

Wenn noch immer Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an den Sonos-Kundendienst.

1. Prüfen Sie die Firewall

Die auf dem Computer installierte Firewall-Software blockiert möglicherweise die für den Betrieb des Sonos-Systems benötigten Ports. Deaktivieren Sie zunächst alle Firewalls und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen. Wird das Problem auf diese Weise gelöst, sollten Sie Ihre Firewall für die Zusammenarbeit mit dem Sonos Controller für Mac oder PC konfigurieren. Bleibt das Problem weiterhin bestehen, fahren Sie mit Schritt 2 unten fort.

2. Prüfen Sie den Router

Sie können den Router umgehen, um die Routerkonfiguration als Problemursache auszuschließen, indem Sie Sonos wie unten gezeigt anschließen (beachten Sie, dass die BRIDGE und der Computer in dieser Konfiguration weiterhin auf das Internet zugreifen können):

Setup_no_open_router.jpg

3. Prüfen Sie die Verkabelung

Prüfen Sie die Anzeigeleuchten zu Verbindungsstatus/Aktivität an Router und Sonos-Komponente. Die Anzeigeleuchten für den Verbindungsstatus sollten durchgehend leuchten, die Anzeigeleuchten für Aktivität blinken.

Beim Hinzufügen eines Controllers werden Sonos-Komponenten nicht erkannt

1. Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um ein DHCP- oder Netzwerkproblem handelt

Wenn diese Vorgehensweise Erfolg zeigt, standen dem DHCP-Server Ihres Routers möglicherweise keine IP-Adressen mehr zur Verfügung, die er dem Controller hätte zuweisen können. In den meisten Fällen können Sie sich an Ihrem Router anmelden, indem Sie in der Adresszeile Ihres Browsers "http://192.168.1.1" eingeben. (Die IP-Adresse Ihres Routers könnte anders lauten). Prüfen Sie die DHCP-Einstellungen und erhöhen Sie die Anzahl an IP-Adressen, die im DHCP-Bereich verfügbar sind.

Wenn der Controller die Sonos-Komponente nach Abschluss dieses Vorgangs noch immer nicht erkennt, können Sie mit Schritt 2 unten fortfahren.

2. Schalten Sie alle schnurlosen 2,4-GHz-Telefone aus

Einige schnurlose 2,4-GHz-Telefone können Funkinterferenzen verursachen. Wenn das Problem durch Ausschalten Ihres schnurlosen 2,4-GHz-Telefons gelöst werden kann, sollten Sie die Umstellung auf ein 5,8-GHz- oder 900-MHz-Telefons in Betracht ziehen (oder den Funkkanal ändern, der von Ihrem Sonos-System verwendet wird – siehe Anleitung).

3. Stellen Sie 108-MBit/s-Router auf den 54-MBit/s-Modus um

Sonos funktioniert nicht ordnungsgemäß, wenn ein Router im "Turbomodus" betrieben wird. Um die Geschwindigkeit von 54 MBit/s auf 108 MBit/s zu verdoppeln, schaltet der Router auf einen Breitbandmodus, der den größten Teil des 2,4-GHz-Spektrums nutzt, den das FCC für 802.11b/g-Geräte vorgesehen hat. Das heißt, dass Interferenzen (RF-Rauschen) mit anderen 2,4-GHz-Geräten auftreten, die nicht auf demselben Kanal betrieben werden wie das 108-MBit/s-Gerät (normalerweise Kanal 6). Zwar ist es möglich, alle schnurlosen Geräte auf Kanal 6 einzustellen, es ist jedoch nicht empfehlenswert. Die Geräte konkurrieren um die verfügbare Bandbreite, und das gesamte Wireless-Netzwerk reagiert träge.

4. Ändern Sie den Funkkanal, den Ihr Sonos-System verwendet

Die Übernahme der neuen Einstellung kann einige Sekunden in Anspruch nehmen. Wenn Sie gerade Musik hören, kann während des Kanalwechsels ein kurzer Signalabfall auftreten.

Sonos-Komponente funktioniert nicht ordnungsgemäß

Statusanzeige leuchtet, es ist jedoch kein Ton hörbar

Lautstärke der Sonos-Komponente fällt ab

Wenn die Statusanzeige auf konstant gelb wechselt und  die Lautstärke auf 75% abfällt, deutet dies auf eine Fehlerbedingung der Sonos-Komponente hin.

Die Sonos-Komponente hat die Musikwiedergabe eingestellt

Wenn eine Sonos-Komponente plötzlich die Musikwiedergabe einstellt und die Statusanzeige blinkt (lang gelb, kurz weiß, wiederholt), deutet dies auf eine Fehlerbedingung der Sonos-Komponente hin. Die Sonos-Komponente wurde automatisch stummgeschaltet, um eine Beschädigung des Geräts zu vermeiden.

Weitere Informationen zu LED-Anzeigen finden Sie unter Statusanzeige am Player - Controller für Mac oder PC.

Nur einer der Lautsprecher funktioniert

Zugriff auf Radio, Online-Updates oder Registrierung nicht möglich

Der Controller-Bildschirm reagiert nicht

Wenn der Bildschirm des SONOS CONTROL einmal nicht reagieren sollte, können Sie den Akku aus der Rückseite der Einheit entfernen und sofort wieder einlegen. Setzen Sie den Controller wieder in die Ladestation, um ihn wieder zu aktivieren.

Räume werden nicht richtig angezeigt

Wenn der Controller die eingerichteten Räume nicht ordnungsgemäß anzeigt oder die Meldung „Suche nach Sonos-Komponenten läuft...“ anzeigt:

Der Sonos Controller reagiert träge  oder es werden nicht alle Räume angezeigt

Wahrscheinlich treten Funkinterferenzen auf. Ändern Sie den von Ihrem Sonos-System verwendeten Funkkanal, indem Sie die folgenden Schritte durchführen.

  1. Wählen Sie im Menü Datei (PC) bzw. Sonos (Mac) die Option Einstellungen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, und wählen Sie einen anderen Wireless-Kanal aus.

Der Controller funktioniert in bestimmten Bereichen des Hauses nicht

Die Musikwiedergabe wird angehalten, wenn ich mein schnurloses 2,4-Ghz-Telefon benutze

Ändern Sie den verwendeten Wireless-Kanal für Ihr Sonos-System, indem Sie die Optionen Systemeinstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Wireless-Kanal wählen.

Es wird das falsche Albumcover angezeigt

Wenn das falsche Albumcover oder kein Albumcover angezeigt wird, finden Sie Informationen zum Auffinden und Anzeigen von Albumcovern auf unserer Website unter http://faq.sonos.com/art.

Einige Radiosender fehlen

Das Sonos Radioangebot wird durch RadioTime ermöglicht. Wenn Sie Ihren Lieblingssender bzw. Ihr Lieblingsprogramm nicht finden, suchen Sie den Sender bzw. das Programm auf der Website von RadioTime unter http://radiotime.com/index.aspx.

unsupported_Medium.jpgKann der erste ZonePlayer auch kabellos angeschlossen werden?

 

 

Wenn Sie in dem Raum, in dem sich der Router befindet, keine Musik abspielen möchten, stellt eine SONOS BRIDGE eine einfache und kostengünstige Lösung dar. (Wenn Sie die Sonos-Komponente austauschen möchten, die bereits mit dem Router verbunden ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Musiksystem zuerst die BRIDGE hinzufügen, bevor Sie die ursprüngliche Sonos-Komponete vom Router trennen. Anschließend können Sie die Komponente vom Router trennen, die BRIDGE verbinden und die Sonos-Komponente an einen anderen Standort versetzen.)

Mithilfe einer weiteren Wireless-Bridge können Sie das erste Kabel in Ihrem Sonos Wireless HiFi System umgehen. Hierbei handelt es sich jedoch um eine nicht unterstützte Konfiguration, und technische Fragen hierzu sollten daher nicht an den technischen Support von Sonos gerichtet werden. Durchsuchen Sie stattdessen die Sonos-Foren (http://forums.sonos.com).


  Copyright © 2004-2011 SONOS, Inc. All rights reserved.
www.sonos.com